— iRaff

Archive
Geschichte

Das BBS-Magazin tauschte den iPod eines 13 Jährigen mit einem Walkman und lies dem Jungen damit seine Erfahrungen sammlen.

“it is certainly not pocket-sized, unless you have large pockets.”

Stimmt, der Walkman passt einfach nicht in die Hosentasche! ;-)

Die beste Entdeckung damit:

“It took me three days to figure out that there was another side to the tape.”

Ja Kassetten hatten zwei abspielbare Seiten.
Übrigens der Walkman feiert seinen dreissigsten Geburtstag!

» der ganze Bericht bei BBC

wawalkman

Read More

Einfach aufpumpen und wie einen Regenschirm benutzen. Ist zwar nicht besser als ein Regenschirm, aber auffallender!

Eine Designidee von Joonsoo Kim.

» joons.co.uk.kr

wolkenschirm1

wolkenschirm2

Read More

No more smoke signals. Jetzt in den schweizer Kinos.

Eine Radiostation, einsam auf einem kleinen Hügel in South Dakota, gegründet in den 70er Jahren von Aktivisten der indianischen Widerstandsbewegung: KILI RADIO, “Voice of the Lakota Nation”.

Ein vergessener Ort zwischen Kampf und Hoffnung, zwischen indianischem Mythos und dem Alltag im ärmsten Reservat der USA. Doch da ist Roxanne Two Bulls, die auf dem Land ihrer Ahnen ein neues Leben beginnen will, der junge DJ Derrick, der bei KILI seine musikalische Ader entdeckt. Da ist der weisse Anwalt Bruce, der seit 30 Jahren versucht, einen indianischen Aktivisten aus dem Gefängnis freizubekommen. Und da taucht plötzlich der frühere AIM-Aktivist John Trudell auf, der in Hollywood als Musiker Karriere gemacht hat.

Bei KILI RADIO läuft alles zusammen. Statt Rauchzeichen sendet KILI seine Signale durch die Weite der grandiosen Landschaft, mit einer wunderbaren Mischung aus Humor und Melancholie. Native Hip Hop und zerbrochene Windschutzscheiben: Der Stolz kehrt zurück, it really is ok to be Lakota. (Kili = Lakota: grossartig)

Read More

Read More

1977 startete das neue Team Walter Wolf Racing in die Formel 1 und holten gleich beim allerersten Rennen einen Grand Prix Sieg. Jody Scheckter sicherte sich den Grossen Preis von Argentinien, das erste Rennen der Saison. Die Sensation war perfekt. Ende Saison lag Scheckter sogar, hinter Weltmeister Nicki Lauda, auf platz 2 der WM.
53158827 3b849b7ff6

Die Formel 1 Saison 2009 könnte nun eine der spanendste seit Jahren werden. Das neue Reglement zwang alle Teilnehmer, neue Autos zu bauen. Zudem fliesst das Geld nicht mehr so wie früher. Honda hat sich kurzfristig zurückgezogen und das Team verkauft. Mangels Käufer hat Ross Brawn das Team selber übernommen und zur Überraschung aller, dominierte der sponsorlose Brawn BGP 001 die letzten Testtage dermassen, dass er nun bei Saisonbeginn zu den Favoriten gehört.
Nichts täte der Formel 1 so gut wie wenn Brawn wie damals das Wolf team, den ersten Gran Prix für sich gewinnen könnte.
Ich freue mich auf die neue Saison. Cu am 29. März in Australien (ok ich eher vor dem TV).

» Brawn GP Website

bgp001-6

Brawn BGP 001

Read More

betancourtSchon nach der Befreiung kamen zweifel auf, dass so eine Befreiung ohne Lösegeld überhaupt möglich ist. Selbst ich hatte und habe immer meine Zweifel und schrieb schon damals am 4. Juli:

„Nein ich glaube nicht an diese perfekte Befreiung, hier stinkt es zum Himmel hoch und Uribe hat hier das Ganze inszeniert!“

Heute kann man im Tagi Online nachlesen:

„Betancourts Befreiung ist als Hollywood-Film inszeniert worden
Die spektakuläre Befreiung der Politikerin Ingrid Betancourt hält der ehemalige Farc-Sonderbeauftragter der französischen Regierung, Noel Saez, für eine Show. Dies begründet er jetzt erstmals in einem Interview.“

Und weiter:

„Saez vermutet, dass ein Farc-Kommandant namens «César», der für die Bewachung der Geiseln zuständig gewesen war, mit den Behörden zusammengearbeitet haben könnte. Dessen Frau sei vor der Befreiungsaktion festgenommen worden. Darum sei «César» höchstwahrscheinlich zur Kooperation mit den Behörden bereit gewesen, erklärt der frühere französische Diplomat.“

Die Art und Weise wie diese Befreiung in den Medien vonseiten der Regierung ausgeschlachtet wurde, verstärkt jedenfalls die Vermutung einer Inszenierung.

» Artikel im Tagesanzeiger Online

Read More

1975 kam die kommunistische Guerillatruppe in Kambodscha an die Macht. Was folgte war ein unvorstellbares Genozid am eigenen Volk. Offiziell 1.4 Millionen Kambodschaner wurden ermordet.
Jetzt findet in diesem Land das Kriegsverbrechertribunal gegen 5 noch lebende Vertreter des Pol Pot Regimes.
The Big Picture zeigt dazu einige Bilder.

» The Big Picture

polpot

Read More

Zum 150. Geburtstag von Darwins “Origin of Species” findet man auf listicles.com, 10 verschiedene Darstellungen zum Thema. Leider sind darunter 2 Videoclips, die nur in den USA gestreamt werden können. Aber man weiss sich ja zu helfen, um sie trotzdem anschauen zu können ;-)

» listicles.com

evolution

Read More

“…Entgegen ihres Images als Isolationisten zeigen sich die Schweizer damit als zuverlässige Europäer”

Sind wir Schweizer nun auch Europäer? Oder sind wir (die die für ein Ja plädiert haben) wie Christoph Blocher meint, alles Nazis?

Aber wem interessiert eigentlich die Meinung eines alten frustrierten entlassenen Bundesrat? Da interessiert doch einem der Artikel von Spiegel-Online doch einiges mehr.

» Artikel bei Spiegel-Online

europa

Read More

André Marty, Korrespondent des Schweizer Fernsehen steht mittendrin. Mittendrin (so weit es geht) im Gaza-Krieg welches zwischen Israel und den Palästinenser tobt.
Dieser Konflikt lässt mich nicht kalt und deswegen verfolge ich das ganze auch bei der Tagesschau auf SF 1. Dabei bin ich froh, dass es solche Menschen wie André Marty gibt, die nicht ohne Risiko versuchen unabhängig und objektiv über diesen Krieg zu berichten.

Über ein Artikel beim Tagesanzeiger Online, bin ich nun auf André Martys Internetblog gestossen und bin dankbar noch weiteres zu erfahren, was so nicht in der Tageschau erscheint.
Martys Blog ist jedenfalls eines der interessantesten die ich in den letzten Jahren gefunden haben.

In seinem Letzten Eintrag schrieb Marty noch zum Schluss:

Derweil kommt aus der Redaktion in der fernen Schweiz die dringende Bitte, doch auf ein Halstuch zu verzichten, mache mich irgendwie zum Palästinenser, einer meint gar zum Taliban…

Ich kann darüber nur den Kopf schütteln. Aber André Marty kam der Bitte der Redaktion nicht nach und in der heutigen Tagesschau erschien er wieder mit Schal. BRAVO!

» www.andremarty.com

marty

André Marty mit Schal (wie heute in der Tagesschau auch)

Read More

Switch to our mobile site